Diese Website verwendet Cookies. Mehr erfahren ... Ok, einverstanden.

Was sind Lipoproteine?

Blutfette

Lipotroteine sind Transport-Kügelchen, die im Blutserum schwimmem, um fettähnliche (lipophile) Substanzen wie Cholesterin, Cholesterinester, Triglyceride, Fettsäuren und Phospholipide zu transportieren. Man könnte sie bildlich als Mini-U-Boote beschreiben, die im Blutserum durch den gesamten Organismus tauchen.

Ein Lipotrotein ist ein Fett-Eiweis-Partikel, der aus einer umhüllenden Lipidschicht (Membran) besteht, in der sich bestimmte (Apolipo-)proteine befinden, die für den Austausch zwischen innen und Außen sorgen.

Lipoprotein
Lipoprotein: Transport-Kügelchen, die Triglyceride und Cholesterin
aufnehmen und im Blut transportieren

Fette gehören neben Eiweißen und Kohlenhydraten zu den Grundbestandteilen unserer Nahrung. Sie dienen vorrangig als Energielieferant, aber auch als Bausteine für Körperzellen. Ein Organismus kann Fette speichern, sozusagen für schlechten Zeiten. Auch andere Nährstoffe können aktiv in Fette umgewandelt werden, zum Beispiel Kohlenhydrate (Zucker). Eingelagertes Fett lässt sich wesentlich effektiver komprimieren - würden die Kohlenhydrate direkt im Körpergewebe gespeichert, wäre man ca. 4x so dick.

Transport der Blutfette im Blut

Lipoprotein
Lipoprotein

Damit die Fette in die entsprechenden Körpergewebe gelangen, wo sie benötigt oder gespeichert werden sollen, müssen sie im Blut transportiert werden. Das ist aber nicht so einfach. Denn Fette sind nicht wasserlöslich - sie sind hydrophob (wasserabweisend). Sie würden daher im Blut sehr schnell verklumpen und die Blutgefäße verstopfen. Damit der Transport reibungslos klappt, werden sie von den Lipoproteinen aufgenommen und dann - fast wie in einem U-Boot, zu den entsprechenden Geweben verschifft.

Lipoproteine bei der Blutuntersuchung

Im Rahmen der Blutuntersuchung werden nicht nur die Blutfette als Triglyceride sowie Cholesterin geprüft, sondern auch noch zwei weitere Werte:

Das zeigt, dass die Lipoproteine eine unterschiedliche Dichte haben können.

 

Lipoproteine
Blutfette

Weiterführende Links