Laborwerte A-Z:

Cecil Price-Jones (1863 – 1943)

Cecil Price-Jones war ein britischer Hämatologe und Pathologe. Er wurde bekannt durch seine Arbeiten zur Größe der roten Blutkörperchen (Erythrozyten). 

Biografie

Cecil Price-Jones: Blood pictures
"Blood Pictures"
von Cecil Price-Jones

Cecil Price-Jones wurde 1863 als Sohn eines Arztes geboren. Seine Ausbildung zum Arzt absolvierte er am University College und am Guy’s Hospital in London. Nach dem Studium arbeitete er zunächst für einige Jahre in der Praxis des Vaters als Allgemeinmediziner mit. Als dieser starb, wandte er sich der Pathologie zu. Er bekam zunächst eine Anstellung am Guy's Hospital (London). Nach dem Ersten Weltkrieg wechselte er an das University College Hospital (London), wo er auch studiert hatte.

Das University College Hospital bot ihm die Möglichkeit zu forschen. Sein Interesse galt vor allem den Erythrozyten (rote Blutkörperchen), die er auch mit zunehmend besseren Mikroskopen erforschte. Besonders interessierten ihn die Größe der Erythrozyten. Er erkannte, dass sie nach dem Reifeprozess (sog. Erythropoese) ihre Größe nicht mehr veränderten.

Erythropoese
Erythropoese - Entstehungsprozess der roten Blutkörperchen

Im weiteren Verlauf seiner Forschungen erkannt Price-Jones, dass es nur bei gesunden Menschen nur eine gewisse Anzahl fehlgebildeter Erys gab (zu klein oder zu groß). Bei Erkrankungen, zum Beispiel bei einer Eisenmangelanämie, ist der Anteil fehlgebildeter Erythrozyten ungleich höher. Der prozentuale Anteil der "nicht-durchschnittlichen" Erythrozyten kann also für die medizinische Diagnostik genutzt werden.

Cecil Price-Jones entwickelte verschiedene Verfahren zur Zählung von Erythrozyten sowie zur Bestimmung ihrer Größe und ihres  Hämoglobin-Gehaltes. Nach ihm benannt ist die Price-Jones-Kurve, die die Größenverteilung der Erythrozyten anhand ihres Durchmessers beschreibt. Siehe Erythrozytenverteilungsbreite (EVB).

Erythrozytenverteilungsbreite (EVB)
Erythrozytenverteilungsbreite (EVB)

Seine weiteren Forschungsaktivitäten umfassten bakteriologische Untersuchungen bei Krebserkrankungen sowie Studien zur experimentellen Physiologie.

Cecil Price-Jones starb am 27. August 1943 in Radlett (England) im Alter von 80 Jahren.

Cecil Price-Jones: Blood pictures
"Blood Pictures" - von Cecil Price-Jones

Veröffentlichungen

Quellen

*Hinweis: Beim Klick auf einen Partnerlink öffnet sich die Amazon-Detailseite. Dabei wird in der URL ein Codeschnipsel "blutwert-21" angehängt. Falls Sie nun etwas kaufen, erhält der Betreiber dieser Website eine "Vermittlungsprovision". Der Preis ist identisch. Sie unterstützen damit den weiteren Aufbau dieser Website.

Cookie Einstellungen

Diese Website verwendet Cookies, nutzt Google Analytics und zeigt interessenbezogene Werbung, um das Angebot wirtschaftlich zu betreiben und weiter zu verbessern. Weitere Informationen finden Sie auf der Seite Datenschutzhinweise.

Ok, einverstanden