Diese Website verwendet Cookies, Google Analytics und zeigt interessenbezogene Werbung. Datenschutzhinweise öffnen ... Ok, einverstanden.

Leukozyten Normalwerte (Blutwert Leukos)

Leukozyten Normalwerte (Blutwert Leukos)

Die Leukozyten (weiße Blutkörperchen bzw. weiße Blutzellen) gehören zum Immunsystem und sind dort Teil der spezifischen und unspezifischen Immunabwehr, weshalb sie auch als Immunozyten (Immunzellen) bezeichnet werden. Ihre Aufgabe ist es, Krankheitserreger abzuwehren. Im kleinen Blutbild wird lediglich die Anzahl der Leukozyten ermittelt.

Die allgemeinen Leukozyten-Normalwerte unterscheiden sich bei Männern und Frauen nicht. Die Messeinheit ist "Anzahl Leukos pro Mikroliter" Blut (µl). Ein Mikroliter ist ein tausendstel Milliliter. Zum Vergleich: ein Milliliter enthält ca. 20 Tropfen Blut. Anders herum: ein Tropfen Blut enthält etwa 50 Mikroliter (µl) Blut.

  Anzahl Leukos pro Mikroliter Blut
Erwachsene 4 000 – 11 000 /µl (4–10 /nl)
Schulkinder 5 000 – 15 000 /µl (5–15 /nl)
Kleinkinder 6 000 – 17 500 /µl (6–17,5 /nl)
Neugeborene 9 000 – 30 000 /µl (9–30 /nl)

Bitte beachten Sie, dass die Normalwerte in Ihrem Laborbefund abweichend sein können. Entscheidend ist immer der Referenzwert des Labors.

Leukozyten-Arten
Leukozyten-Arten - so wie sie nach Einfärbung unter dem Mikroskop erscheinen

Siehe auch:

Leukozyten Normalwerte (Blutwert Leukos)
Leukozyten Normalwerte (Blutwert Leukos)